Das ist es, unser Haus

Das Märkerhaus liegt in Trier Pallien an der Bonner Straße, über der Mosel, direkt an den Fels gebaut. Die Ursprünge gehen zurück bis ins Mittelalter. Heute ist dieser historische Ort in der Moderne angekommen und bietet eine einmalige Aussicht.
Ein großes Grundstück umgibt das Haus, mit Wald und Wiesenflächen. Dadurch haben wir auch keine Probleme mit den Nachbarn, egal wie spät wir noch zu Werke sind. Dazu bietet sich unserere große Terrasse mit Blick über Trier besonders an. Wir grillen oft, oder halten hier im Sommer unsere Paukstunden ab. Falls das Wetter mal schlechter sein sollte, besitzen wir ein großes Wohnzimmer mit zwei Panoramafenstern. Hier können wir Billard spielen, Musik hören, oder in aller Ruhe ein Buch lesen. Ein Stockwerk höher haben wir noch einen Fernsehraum samt Sky Programm. Neben unserer großen Küche steht uns noch ein kleiner Schankraum zur Verfügung, der direkt an unseren großen Veranstaltungssaal angrenzt. Wer etwas sportlicher veranlagt ist findet hier die Möglichkeit Tischtennis zu spielen.

Die 7 Bewohnerzimmer sind über insgesamt 4 Etagen verteilt, unterschiedlich groß und teilweise möbliert. Genau betrachtet bilden die Hausbewohner eine Studenten-WG, wie andere auch. Mitglied im Corps muss man nicht unbedingt werden - sollte man aber.  Schließlich ist ein Corpshaus Ort zahlreicher ausgelassener und lautstarker Veranstaltungen. Wer selbst mitfeiert hat mehr davon als (nur) ein Mitbewohner.

Genug Platz zum Parken ist auf einer großen Wiese gleich vor dem Haus geboten. Vorbei schauen lohnt sich immer.

Eindrücke vom Haus
Detail zu den Zimmern